Leserbarkeit von «Stanza»-E-Books: Ungenügend!

Posted by on Feb 16, 2009 | 8 Comments

«Stanza» von Lexcycle ist eine iTouch-Anwendung, die das Lesen zu revolutionieren verspricht – gemeint ist das Lesen von E-Books auf iPhone und iPod Touch. Ein Blick auf das vorinstallierte E-Book «The Time Machine» von H. G. Wells zeigt aber, dass diese Revolution noch einen weiten Weg zu gehen hat …

Dock ohne unerwünschte aktive Anwendungen

Posted by on Feb 13, 2009 | No Comments

Aktive Anwendungen erscheinen unter Mac OS X standardmässig im Dock. Bei einigen Anwendungen ist dies unerwünscht, für ich beispielsweise beim ScanSnap Manager von Fujitsu, zumal das Icon im Dock bei nicht aktiviertem Scanner äusserst unansehnlich daherkommt …

Kein Google Earth ohne Google Software Update

Posted by on Feb 3, 2009 | 29 Comments

Eigentlich wollte ich das neue Google Earth 5.0 ausprobieren – eigentlich, denn bedauerlicherweise lässt sich Google Earth nicht ohne «Google Software Update« installieren … […] To continue using Google Earth, you must … allow Google Softare Update to run in the background on your computer. […]

«App Store» – Ausprobieren nur gegen Bezahlung

Posted by on Jan 5, 2009 | 9 Comments

Anwendungen für das iPhone und den iPod Touch sind via «App Store» per iTunes oder direkt auf den iTouch-Geräten erhältlich. Im Bezug auf den «App Store» gibt es viele Macken – dazu später vielleicht mehr –, doch besonders negativ ins Gewicht fällt die fehlende Möglichkeit zum kostenlosen Ausprobieren von Programmen …

iTunes Store/App Store mit Schluckauf

Posted by on Jan 4, 2009 | 5 Comments

Immer wieder geht der «Apple Store» offline – ob aufgrund einer technischen Notwendigkeit oder zu Werbezwecken ist unklar. Eine ähnliche Macke traf ich kürzlich beim Einkaufen im «iTunes Store» (beziehungsweise «App Store») an, wo bei einer iPod Touch-Anwendung beim Klick auf «Laden» folgende Fehlermeldung erschien … 🙄 Dieser Artikel kann zur Zeit nicht gekauft werden […]

Langsamer Mac infolge Spotlight und «Stromausfall»

Posted by on Jan 3, 2009 | 8 Comments

Heute Morgen stellte ich mit Erstaunen fest, dass sich mein MacBook nicht wie üblich aus dem Schlaf wecken liess, sondern ich den Mac neu starten musste. Noch schlimmer, die Mac OS X-Suchfunktion «Spotlight» begann nach der Benutzeranmeldung den Mac neu zu indexieren und blockiert damit wirkungsvoll das System – jede andere Anwendung mit halbwegs intensiver Festplattennutzung, […]

Mac-Sprachkompetenz à la Microsoft

Posted by on Apr 30, 2008 | 20 Comments

Mac-Anwendungen lassen sich problemlos mit zahlreichen Lokalisierungen, das heisst insbesondere unterschiedlichen Sprachen, ausliefern. Anwendungen mit mehr als einer Lokalisierung starten standardmässig in der Systemsprache von Mac OS X, optional kann man per Command-I oder einem Hilfsprogramm wie iLocalize eine andere Sprache wählen. Rätselhaft ist deshalb für mich, wieso es Microsoft nicht gelingt, Anwendungen mit mehr […]

Harte Zeiten für sparsame Mac-Benutzer

Posted by on Apr 23, 2008 | 15 Comments

Täuscht der Eindruck oder verwandeln sich tatsächlich immer mehr kleine, aber feine Mac-Anwendungen, die man bislang kostenlos nutzen konnte, in kommerzielle Software? Die Beispiele ImageWell und WhatSize habe ich bei früherer Gelegenheit bereits erwähnt, nun gilt es auch für «Witch» zu bezahlen – die Möglichkeit, unter Mac OS X NetFixer, kostet 9.95 EUR (etwas mehr als […]

Apple und die Liebe zu Software-Spam

Posted by on Apr 19, 2008 | 5 Comments

Apple scheint Spam» zu mögen. Die Liebe von Apple insbesondere zu „Software-Spam» ist offensichtlich so gross, dass auch die neuste Version von «Apple Software Update» für Microsoft Windows standardmässig («Opt-out») iTunes, QuickTime und/oder Safari unterjubelt installiert, sofern eine dieser Anwendungen noch nicht vorhanden ist … … immerhin behauptet «Apple Software Update» im Gegensatz zur vorherigen Version […]

MacHeist – Wer möchte noch, wer hat noch nicht …?

Posted by on Jan 16, 2008 | 26 Comments

Markus hat mich per E-Mail gebeten, auf das NetFixer aufmerksam zu machen. Für knapp 50 USD erhält man Mac-Anwendungen im Wert von über 300 USD, beispielsweise Pixelmator … … ich freue mich über jede Mac-Anwendung, die als freie Software verfügbar ist. Wer aber an kommerziellen Mac-Anwendungen interessiert ist, kauft diese bevorzugt zum Aktionspreis ein, beispielsweise […]