Apple löscht Galaxie(n) und Sterne

Posted by on Aug 14, 2011 | 2 Comments

Das standardmässige Bildschirm-Hintergrundbild von Mac OS X 10.7 «Lion» zeigt die Andromedagalaxie – im Gegensatz zu gängigen Bildern dieser Galaxie fehlen im Apple-Bild allerdings mindestens eine Galaxie und zahlreiche Sterne, wie «Boing Boing» schreibt … 🙄 Bild: Adam Evans/Wikimedia Commons, CC BY-Lizenz.

Tipp: Lebenslang Memonic für EUR 3.30

Posted by on Jun 5, 2011 | 15 Comments

Memonic ist genauso wie Evernote ein Cloud-Dienst um Notizen online zu sammeln und zu teilen; neben dem Zugriff per Web gibt es Apps für zahlreiche Plattformen, darunter auch iOS und Mac OS X. Momentan gibt es via COMPUTER BILD die Möglichkeit, Memonic lebenslang für EUR 3.30 in der «Premium»-Version mit 50 GB Speicherplatz zu nutzen, […]

Mac-Bildbetrachter ePic unter der MacMacken-Lupe

Posted by on Jun 4, 2011 | 2 Comments

Offenlegung: Epicreal Team stellte mir unverbindlich eine kostenlose Lizenz zum Ausprobieren von ePic zur Verfügung. ePic ist eine Mac OS X-Anwendung zum Betrachten und Präsentieren von Bildern und Fotos. Standardmässig startet ePic im Vollbildmodus und zeigt Mac OS X-Hintergrundbilder («Wallpaper»-Bilder) an. Die Bilder erscheinen einzeln als sich bewegender horizontaler Strom und werden in einer gefällig […]

Mac OS X-»Vorschau» mit Höhe × Breite statt Breite × Höhe

Posted by on Mai 27, 2011 | 14 Comments

Breite × Höhe oder X-Achse × Y-Achse, so werden üblicherweise Bildgrössen definiert. Anders teilweise in «Vorschau» (englisch «Preview») von Mac OS X:

Zoomen in iPhoto nur mit Einschränkungen

Posted by on Apr 11, 2011 | 4 Comments

iPhoto-Macken ohne Ende — vielen Dank an MacMacken-Leser Kay für den E-Mail-Hinweis auf folgende Macke: Zoomen ist in iPhoto beim Betrachten von Fotos nicht auf Anhieb möglich, man muss dazu den Bearbeitungsmodus aufrufen!

Metadaten-Verlust à la Apple Aperture

Posted by on Apr 4, 2011 | 9 Comments

Wird Aperture von Apple via Mac App Store zum Schnäppchenpreis verramscht lizenziert, weil die Applikation App nur noch so halbwegs im Wettbewerb geben Adobe Phtoshop Lightroom bestehen kann? Berühmt-berüchtigt sind die zahlreichen Aperture-Macken im Zusammenhang mit Metadaten. Auf der verlinkten Seite (noch) nicht erwähnt wird folgende Macke, die von wenig Sorgfalt bei der Aperture-Entwicklung zeugt: […]

Kein Kopieren von Text und sonstigen Inhalten im Mac App Store

Posted by on Mrz 11, 2011 | 4 Comments

Heute Morgen wies MacMacken-Leser «fellowweb» per Kommentar auf die überteuerte kostenpflichtige Mac OS X-App «Startupizer» hin, die ausschliesslich über den Mac App Store erhältlich ist. Dabei fiel mir auf, dass die Mac App Store-Anwendung kein Kopieren von Texten und sonstigen Inhalten erlaubt … jedenfalls lässt sich Text nicht markieren und es gibt auch kein Kontextmenü […]

Epilepsiegefahr durch Bildschirmstörung à la Mac

Posted by on Feb 28, 2011 | 7 Comments

Epilepsie-Warnungen kennt man beispielsweise aus Computerspielen. Muss vielleicht auch Apple bald entsprechende Warnungen einblenden? So sieht seit einiger Zeit alle paar Tage mein Mac-Bildschirm aus: Das Flackern beginnt nicht unvermittelt, sondern zuerst friert der Mac ein, danach flackert der Bildschirm alle paar Sekunden, danach immer schneller … lediglich ein Kaltstart behebt das Problem, wobei Mac […]

Pixelmator im vernichtenden c’t-Urteil

Posted by on Jan 25, 2011 | 20 Comments

In ihrer aktuellen Ausgabe nimmt die deutsche Computerzeitschrift c’t unter anderem das Mac-Bildbearbeitungsprogramm Pixelmator unter die Lupe: […] Leider ist [Pixelmator] auch ein ganz schöner Blender, denn bei genauerem Hinsehen schwindet die anfängliche Freude. […] Zur vollwertigen Bildbearbeitung fehlt noch so einiges. […] Nicht jede Anwendung muss alles können, aber für mehr als 50 Euro […]

iPhoto-«Orte» ohne Benutzerfreundlichkeit

Posted by on Jan 5, 2011 | 14 Comments

Gerne würde ich oben zu sehende leckere Bordverpflegung auf einem Atlantikflug mittels iPhoto aus iLife ’11 einen entsprechenden Ort zuweisen. Leider scheint es dafür keine direkte Möglichkeit zu geben, denn per Mausklick kann ich keine Positionen auf der eingeblendeten Karte definieren, sondern mir steht lediglich die Suche nach bereits bekannten Orten zur Verfügung.