Evernote-Konkurrent Memonic mit Schwächen

Posted by on Jun 3, 2011 | 20 Comments

Hinweis: Gemäss Dorian Selz, Geschäftsführer und Mitgründer von Memonic, wurden verschlüsselte Verbindung (SSL) nun für alle Memonic-Benutzer aktiviert. Erfreulich! 🙂 Epicreal Team stellte mir unverbindlich eine kostenlose Lizenz zum Ausprobieren von ePic zur Verfügung. Der Schweizer Evernote-Konkurrent Memonic geht gemeinsam mit «COMPUTER BILD» in die Offensive: Herzstück der Kampagne ist eine Co-Promo mit der deutschen […]

Whatsapp mit Datenhunger auf das Adressbuch

Posted by on Mai 31, 2011 | 32 Comments

Whatsapp, eine proprietäre Anwendung um sich gegenseitig Kurznachrichten zu senden – Konkurrenten sind beispielsweise Kik Messenger und PingChat! –, ist momentan kostenlos erhältlich. Leider endete mein Ausprobieren von Whatsapp mit der Aufforderung, den Zugriff auf mein Adressbuch zu erlauben …

iPhone & Co. telefonieren ohne Anonymität nach Hause

Posted by on Mai 4, 2011 | 3 Comments

Nach «Location Gate» sorgt das nächste Apple’sche Datenschutzproblem für Schlagzeilen: Die UUID, über die jedes iOS-Gerät verfügt, nutzen Apple und den meisten App-Entwicklern um herauszufinden, wo, wann und wie iOS-Geräte genutzt werden. Welche Person ein iOS-Gerät nutzt, soll damit aber nicht verfolgt werden können – jedenfalls verbietet Apple die Deanonymisierung von UUIDs. Der Neuseeländer Aldo […]

Apple-«Location Gate»: It’s A Bug, Not A Feature!

Posted by on Apr 27, 2011 | 9 Comments

Apple konnte sich endlich zu einer Stellungnahme in Sachen «Location Gate» durchringen – demnach handelt es sich beim dauerhaften Speichern von persönlichen Geodaten um einen Fehler, denn sieben Tage an Geodaten genügten: […] The reason the iPhone stores so much data is a bug we uncovered and plan to fix shortly (see Software Update section […]

Lesespass mit den iPhone-Nutzungsbedingungen

Posted by on Apr 27, 2011 | 19 Comments

Renato Mitra (ApfelBlog.ch) zu den iPhone-Nutzungsbedingungen im Zusammenhang mit dem dauerhaften und bislang nicht deaktivierbaren Speichern von persönlichen Geodaten («Location Gate»): Ja, so steht das in den AGBs, welchen jeder Benutzer eines iPhones zustimmen muss, ansonsten kann man das Apple Smartphone gar nicht benutzen! Es kann also niemand behaupten, dass man nicht informiert gewesen sein […]

Apple: Möglichst viele Benutzerdaten, möglichst wenig Datenschutz

Posted by on Apr 21, 2011 | 39 Comments

Anfang April wurde Apple in Deutschland mit dem «Big Brother Award» «ausgezeichnet»: Der BigBrotherAward 2011 in der Kategorie „Kommunikation“ geht an die Apple GmbH in München für die Geiselnahme ihrer Kunden mittels teurer Hardware und darauf folgende Erpressung, den firmeneigenen zweifelhaften Datenschutzbedingungen zuzustimmen.

Tipp: Microsoft Word 2011-Dokumente ohne Metadaten

Posted by on Apr 18, 2011 | 2 Comments

Berühmt-berüchtigt sind Microsoft Word-Dokumente, die aufgrund von Metadaten mehr preisgaben als vom Ersteller beabsichtigt. In Microsoft Word 2011 aus Microsoft Office 2011 für den Mac fand ich bislang leider keine Möglichkeit, das Speichern von Metadaten generell zu unterbinden, aber wenigstens finden sich entsprechende Einstellungsmöglichkeiten für einzelne Dokumente: Einerseits «Beim Speichern persönliche Daten aus dieser Datei […]

Dropbox mit falschem Sicherheitsversprechen

Posted by on Apr 16, 2011 | 16 Comments

«Deine Dateien sind sicher aufbewahrt» – so werden Bedenken von Dropbox-Benutzern (Referral-Link) im Bezug auf die Sicherheit ihrer bei Dropbox gespeicherten Daten duzenderweise beruhigt. Auf der gleichen «Features»-Seite und auch anderswo bewirbt Dropbox die Verschlüsselung beim Übertragen und Speichern aller Daten und behauptet darüber hinaus: Dropbox-Mitarbeiter haben keinen Zugriff auf Benutzerdateien. Diese Behauptung ist falsch, […]

«Kassensturz» im Schweizer Fernsehen über Viber & Co.

Posted by on Mrz 4, 2011 | 3 Comments

Im Konsumentenmagazin «Kassensturz» im Schweizer Fernsehen ging es am Dienstabend unter anderem um Viber und andere datenhungrige Apps: Ein Smartphone wird erst dann richtig nützlich, wenn man es mit Apps ergänzt. Zahlreiche sind gratis, bei vielen zahlt der Kunde aber dennoch einen hohen Preis: Er liefert den Anbietern wertvolle Informationen, ohne dass er davon weiss. «Kassensturz» […]

Viber und das iOS-Adressbuch … Vertrauen ohne Kontrolle?

Posted by on Jan 21, 2011 | 15 Comments

Die VoIP-Anwendung und Skype-Konkurrentin Viber zählt im Schweizer iOS-App Store und vermutlich auch in vielen anderen Ländern zu den beliebtesten iOS-Apps: Ob all den Viber-Benutzern klar ist, dass als Gegenleistung für die Viber-Nutzung ihr vollständiges Adressbuch kopiert wird, wie man in der entsprechenden «Privacy Policy» nachlesen kann?