Keine Menüsuche im deutschsprachigen Adobe Photoshop CS5

Posted by on Mai 29, 2011 | 5 Comments

Im Gegensatz zu NeoOffice kennt LibreOffice auf dem Mac keine Menüsuche. Aber auch in Adobe Photoshop CS5 fehlt diese Funktion – jedenfalls in der deutschsprachigen Version, denn in der englischsprachigen Version ist sie vorhanden! Nachfolgend die deutschsprachige Version ohne Menüsuche …

iBookstore von Apple mit Startschwierigkeiten

Posted by on Okt 19, 2010 | 2 Comments

Seit etwas mehr als einem halben Jahr verkauft Apple über die iBooks-App E-Books zum Lesen auf iPhone, iPod Touch und iPad – sofern nicht gerade das Tethering stört … Im deutschsprachigen Raum ist das Apple-Angebot an E-Books noch äusserst gering, doch offensichtlich ist der iBookstore auch im englischsprachigen Raum ein Misserfolg, gerade auch im Vergleich zu […]

MacBook Pro und entüberhaupt …

Posted by on Aug 10, 2010 | 7 Comments

„Neu entüberhaupt“. http://www.apple.com/de/macbookpro/design.html – Die Übersetzer würde ich feuern. … schreibt «Triffy» via Twitter und bezieht sich auf den Text «Neu entworfen. Neu entwickelt. Neu entüberhaupt.» auf der Apple-Website für das neue MacBook Pro: Ausnahmsweise sehe ich keine Macke bei der Übersetzung, denn das englischsprachige Original ist genauso gewöhnungsbedürftig formuliert: Redesigned. Reengineered. Re-everythinged. Vielen Dank […]

VoiceOver-Mogelpackung für deutsche Blinde

Posted by on Sep 30, 2009 | 38 Comments

Apple bewirbt Mac OS X 10.6 «Snow Leopard» gezielt mit Blick auf blinde Benutzer. Im Zentrum der entsprechenden Bedienungshilfen steht die «VoiceOver»-Funktion zum Vorlesen von Texten und anderen Informationen, die auf dem Bildschirm zu sehen sind. Auf den ersten Blick steht «VoiceOver» gemäss Beschreibung in verschiedenen Sprachen, unter anderem auch auf Deutsch, zur Verfügung … Localized in eight […]

Mac OS X-«Lexikon» ohne Verlinkung

Posted by on Dez 28, 2008 | 9 Comments

Mac OS X wird standardmässig mit der «Lexikon»-Anwendung («Dictionary» im englischsprachigen Mac OS X) ausgeliefert und enthält unter anderem den «New Oxford American Dictionary» und den «Oxford American Writer’s Thesaurus». Leider ging bei der Digitalisierung dieser Nachschlagewerke die Verlinkung vergessen, was den Komfort der Anwendung unnötig schmälert …

Zweisprachiges Microsoft Word 2008

Posted by on Feb 28, 2008 | 6 Comments

Microsoft Word 2008 merkt man deutlich die amerikanische Herkunft an … … das bedeutet unter anderem, dass vieles, aber längst nicht alles für die deutschsprachige Version aus dem Englischen übersetzt wurde! 😉