Instapaper mit Zwangsreihenfolge

Posted by on Okt 21, 2011 | No Comments

Eine weitere iOS-App, die eigene Funktionen durch eine Zwangsreihenfolge in den Vordergrund rückt, ist Instapaper in der neuen 4er-Version. Im Gegensatz zur Vorgänger-Version ist es nicht mehr möglich, die eigenen Ordner beliebig zu positionieren, sondern zahlreiche Instapaper-Ordner für Funktionen wie «Friends» geniessen Vorrang: Dabei ist Instapaper-Entwickler Marco Arment auch noch der Fehler unterlaufen, dass man […]

Alzheimer bei Entwicklern – Oder: Wieso geht das Sortieren vergessen?

Posted by on Aug 30, 2011 | 4 Comments

Woran liegt es eigentlich, dass Entwickler häufig vergessen, Daten alphabetisch zu sortieren oder zumindest die Möglichkeit dafür vorzusehen? Genauso gilt die Frage dafür, dass Entwickler häufig vergessen, Fenster und Spalten anpassbar zu gestalten, so dass man Texte vollständig lesen kann … … obiger Screenshot stammt aus der aktuellen Version des Safari-Browsers von Apple.

Donationware ohne Dankeschön für Spende

Posted by on Jun 6, 2011 | No Comments

Allen Entwicklern, die ihre Software kostenlos anbieten und um eine Spende bitten, bin ich dankbar. Wenn ich aber spende, würde ich mich über ein Dankeschön freuen – was auch für die meisten Donationware-Entwickler selbstverständlich ist. Für nachfolgende 5 EUR-Spende hingegen warte ich seit Wochen auf ein Dankeschön – schade! 🙁 (Nein, ich möchte niemanden wegen […]

Teurer Umweg über den Mac App Store für Nicht-Amerikaner

Posted by on Mai 4, 2011 | 3 Comments

Entwickler, die ihre Mac OS X-Anwendungen ausschliesslich via Mac App Store anbieten, bestrafen damit ihre Benutzer ausserhalb der USA. Posterino beispielsweise ist sowohl direkt beim Entwickler als auch via Mac App Store erhältlich und kostet jeweils USD 29.95 – im Mac App Store leider nur für Amerikaner, alle anderen zahlen aufgrund der unvorteilhaften Apple-Wechselkurse einen […]

Keine Weiterentwicklung von OptimizeGoogle

Posted by on Apr 25, 2011 | No Comments

Die Firefox-Erweiterung OptimizeGoogle geht den Weg der Erweiterung CustomizeGoogle, die sie Anfang 2010 mangels Weiterentwicklung abgelöst hatte. Nun wird auch OptimizeGoogle mangels Entwicklern nicht mehr weiterentwickelt: Indeed, we’ve tried to get additional people to help but nobody has really done something. We will be phasing out the website but will keep OG on the Mozilla […]

Chrome, Firefox, … stirbt RSS mangels Browser-Unterstützung?

Posted by on Jan 2, 2011 | 17 Comments

Alle MacMacken-Inhalte können via RSS kostenlos, bislang werbefrei und im Volltext abonniert werden: http://www.macmacken.com/feed/ und http://www.macmacken.com/comments/feed/ Ich selbst nutze RSS intensiv und möchte diese Möglichkeit deshalb allen MacMacken-Lesern anbieten, auch wenn dadurch möglicherweise weniger Besucher auf der Website sowie weniger Kommentare zu verzeichnen sind. Ich mag RSS, weil ich damit Inhalte aus lesenswerten Quellen direkt […]

Growl-Ärger mit Dropbox

Posted by on Nov 30, 2010 | 23 Comments

Software, die ungefragt weitere Programme installiert, mag ich nicht. Die Installation von Growl durch Dropbox ist ein Beispiel dafür – und ärgert selbst die Growl-Entwickler: We do not endorse applications installing Growl without your permission. In fact, we hate it. Nothing should ever install anything on your system without your knowledge and your explicit consent. This […]

Flattr-Anerkennung für KeePassX und andere Anwendungen

Posted by on Okt 24, 2010 | One Comment

Wer MacMacken gerne liest, kann seine Anerkennung seit einiger Zeit per Flattr zeigen – oben rechts in der Seitenleiste für das gesamte Weblog sowie jeweils am Ende von Blogartikeln für den jeweiligen Text.

iCal mit Vorliebe für Apple’sche E-Mail-Anwendung

Posted by on Sep 28, 2010 | 5 Comments

Apple-Entwicklern ist bisweilen nicht bewusst, dass Mac-Benutzer nicht nur Apple-Anwendungen nutzen. Ein Beispiel dazu hat mir MacMacken-Leser Martin per E-Mail zugesendet: [g]erade habe ich unter OS X 10.5 einen Kalender per WebDAV veröffentlicht (Kalender -> Veröffentlichen). iCal bietet danach an, eine Email zu verschicken. Dann wird aber nicht Thunderbird (Standard) geöffnet, sondern Mail. Das sollte […]

iOS-App-Entwickler am Existenzminimum?

Posted by on Sep 5, 2010 | 14 Comments

Können viele Entwickler von iOS-App gut davon leben, wie Dirk Deimeke im bereits verlinkten Blogartikel über Marktanteile im Handy- und Smartphone-Markt vermutet? Interessant ist auch, dass 2.7% Gesamtmarktanteil ausreicht, dass viele App-Entwickler gut von ihren Apps leben können (gut, die funktionieren zum Teil auch auf dem iPod touch und dem iPad), eine nennenswerte Verbreitung auf […]