Tipp: Microsoft Word 2011-Dokumente ohne Metadaten

Posted by on Apr 18, 2011 | 2 Comments

Berühmt-berüchtigt sind Microsoft Word-Dokumente, die aufgrund von Metadaten mehr preisgaben als vom Ersteller beabsichtigt. In Microsoft Word 2011 aus Microsoft Office 2011 für den Mac fand ich bislang leider keine Möglichkeit, das Speichern von Metadaten generell zu unterbinden, aber wenigstens finden sich entsprechende Einstellungsmöglichkeiten für einzelne Dokumente: Einerseits «Beim Speichern persönliche Daten aus dieser Datei […]

Microsoft Office 2011 vs. Mac OS X-Spaces

Posted by on Dez 15, 2010 | 6 Comments

Leserwoche bei MacMacken mit Blogartikeln rund um Fragen und Hinweise aus der MacMacken-Leserschaft. MacMacken-Leser Kay über Microsoft Office 2011 und Spaces auf dem Mac: [D]ass Office 2011 Spaces nicht richtig unterstützt, ist ja leider schon bekannt. Ständig wird ungefragt der Space gewechselt. Wenn man ein Dokument auf einem Space öffnet, wo noch kein Dokument offen […]

Microsoft Excel: Textfeld in Diagramm vergrössern?

Posted by on Nov 25, 2010 | 2 Comments

In eigener Sache eine Frage, die versierte Microsoft Excel-Anwender vermutlich problemlos beantworten können: Wie kann ich in einem Diagramm ein Textfeld vergrössern? Im obigen Beispiel hätte ich gerne das Textfeld mit dem Titel so vergrössert, dass ein Zeilenumbruch nicht notwendig gewesen wäre. Mit der Maus gelangt es mir aber nur, das Textfeld als Ganzes zu […]

Microsoft Office 2011 vs. Sonderzeichen in Dateinamen

Posted by on Nov 2, 2010 | 21 Comments

MacMacken-Leser Kay hat mich per E-Mail auf eine interessante Macke im Zusammenhang mit Microsoft Office 2011 und Sonderzeichen in Dateinamen hingewiesen. Vielen Dank für den Hinweis! Microsoft Word 2011 kann Dateien, deren Namen Sonderzeichen wie beispielsweise einen Schrägstrich («Vorbereitung Reflexion / Alternativen.docx») enthalten, weder speichern noch öffnen – es erscheinen jeweils entsprechende Fehlermeldungen:

David Pogue mit Kritik an Microsoft Office 2011

Posted by on Okt 29, 2010 | 19 Comments

Meine Begeisterung für Microsoft Office 2011 hält sich in Grenzen – nicht nur wegen der fehlenden 64-Bit-Unterstützung. So ist auch die Kompatibilität zur Microsoft Windows-Version von Office weiterhin ungenügend, wie ich anhand einer PowerPoint-Präsentation mit (auf dem Mac nicht funktionierenden) eingebundenen Audiodateien feststellen musste. Auch New York Times-Journalist David Pogue sieht die neuste Microsoft Office-Version für […]

Leserfrage: Alternativen zu Microsoft Office?

Posted by on Okt 12, 2010 | 12 Comments

Als Reaktion auf meinen kurzen Blogartikel über Microsoft Office 2011 ohne 64-Bit-Unterstützung erhielt ich unter anderem jeweils direkt auf der Website von Amod: @MacMacken Mit OpenOffice komme ich nicht klar. Bleibt mir nur iWorks oder MSOffice… Latex ist mir zu kompliziert. Gibt es Alternativen? Bild: Flickr/Twylo, CC BY-SA 2.0-Lizenz.

Microsoft Office 2011 mit 32-Bit statt 64-Bit

Posted by on Okt 12, 2010 | 25 Comments

Meine Erwartungen an Microsoft Office 2011 waren gering, denn die Zeit der revolutionären Neuerungen bei Office-Paketen ist längst vorbei. Die neuste Microsoft Office-Version für den Mac enttäuschte mich dennoch: Microsoft Office 2011 ist nicht als 64-Bit-Version verfügbar, nachdem selbst Adobe der Sprung von 32- auf 64-Bit gelang … 🙄

Leere Dokumente à la Microsoft Office 2008

Posted by on Mrz 26, 2010 | 15 Comments

Microsoft Office 2011 ist für Herbst dieses Jahres angekündigt und wird hoffentlich die zahlreichen Macken der 2008er-Version beheben – bis dahin muss man mit ihnen leben. Ein Beispiel dafür sind die leeren Dokumente, welche standardmässig neu erstellt werden, wenn man im Dock auf eine laufende Microsoft Office 2008-Anwendung klickt, in der noch kein Dokument geöffnet ist. […]

Microsoft Office 2008 ohne «Speichern unter» per Tastenkombination

Posted by on Jan 20, 2010 | 13 Comments

Aus Versehen speicherte ich heute ein Microsoft Word-Dokument als .docx- statt .doc-Datei – aus Versehen, weil ich nicht wusste, ob der voraussichtliche Empfänger das Office Open XML-Format von Microsoft lesen kann. Entsprechend drückte ich Command-Shift-S um das Dokument nochmals speichern zu können («Speichern unter»), doch nichts geschah – weil die Tastenkombination in Microsoft Word 2008 schlicht nicht […]

Microsoft Excel vs. Identische Dateinamen

Posted by on Jan 6, 2010 | 7 Comments

Microsoft Office 2008, das heisst Microsoft Office in der aktuellen Mac-Version, ist berühmt-berüchtigt für zahlreiche Macken – die zum Glück nicht alle gravierend sein. Lästig, aber nicht gravierend ist beispielsweise, dass Microsoft Excel 2008 nicht in der Lage ist, zwei Dateien mit gleichem Namen zu öffnen …