iCal-Geburtskalender ohne Erinnerungen

Posted by on Sep 13, 2007 | 9 Comments

iCal, das Kalenderprogramm von Mac OS X «Tiger», verfügt unter anderem über den so genannten Geburtstagskalender. Im Geburtstagskalender werden Personen, die im Adressbuch von Mac OS X mit Geburtsdatum abgespeichert sind, automatisch mit ihrem jeweiligen Geburtstag eingetragen. Apple schreibt dazu: Geburtstagskalender – Mit diesem automatischen Kalender in iCal denken Sie immer an den Geburtstag aller […]

4064 GB Festplattenspeicher für FileVault?

Posted by on Sep 12, 2007 | No Comments

FileVault – Mac OS X «Tiger»-Benutzer können damit ihr Benutzerverzeichnis halbwegs sicher verschlüsseln – blockiert nicht nur die Suche per Spotlight, sondern lässt sich häufig schlicht nicht installieren, mangels Speicherplatz auf der Festplatte!

iStat Pros ungefragte Internet-Verbindungen

Posted by on Sep 11, 2007 | No Comments

iStat Pro ist eine Anwendung fürs Dashboard von Mac OS X zur Anzeige von Systeminformationen, unter anderem auch zum Netzwerk. Wie Little Snitch meldet, verbindet sich iStat Pro regelmässig mit whatsmyip.islayer.com, vermutlich um die externe IP-Adresse herausfinden zu können… … bedauerlich daran ist, dass iStat Pro diese Verbindung ungefragt aufbaut und dass über die iStat […]

iCal-Erinnerungen nur mit Einschränkungen

Posted by on Sep 10, 2007 | One Comment

iCal von Mac OS X «Tiger» erlaubt das Konfigurieren von Erinnerungen an Termine, so dass man sich zum Beispiel fünf Tage vor einem Termin eine entsprechende Erinnerung anzeigen lassen kann. Im Bezug auf das Wiederholen einer solchen Erinnerung bietet iCal leider nur sehr wenig Möglichkeiten: Lästig ist, dass die Wiederholung einer Erinnerung nicht frei konfigurierbar […]

Mac OS X «Tiger»-System sperren?

Posted by on Sep 9, 2007 | 9 Comments

Microsoft Windows-Benutzer können auf einfache Art und Weise ihr System sperren, beispielsweise wenn sie ein Notebook an einem öffentlichen Arbeitsplatz nutzen und kurz die Toilette aufsuchen wollen ohne zu riskieren zu müssen, dass jemand während ihrer kurzen Abwesenheit mit ihrem System arbeitet. Leider kennt Mac OS X «Tiger» standardmässig keine solche Funktion… 🙁

Apple Mail versagt zu 100% bei GIF-Spam

Posted by on Sep 7, 2007 | No Comments

Der Spamfilter von Apple Mail zeigt leider nicht an, wie effizient er arbeitet, aber rein subjektiv habe ich den Eindruck, dass Apple Mail GIF-Spam zu 100% durchlässt anstatt ihn zu filtern. Wieso ist Apple Mail nicht in der Lage, gerade diesen heute so häufig und entsprechend lästigen Spam zuverlässig zu filtern? 🙁 Ab und zu […]

MobileMacs über «Apple-Bediener-Ärgernisse»

Posted by on Sep 6, 2007 | No Comments

Bild: Flickr-Benutzer Digital Explorer, BY-NC-ND 2.0-Lizenz von Creative Commons Macken beim Arbeiten mit dem Mac bestehen auch im Zusammenhang mit Tastenkombinationen, wie Johnny Haeusler vom MobileMacs-Blog heute feststellt. Ein Beispiel aus dem entsprechenden Blogeintrag: Mail.app Wer zum Teufel hat sich das Kürzel “Command-L” für das Markieren einer Nachricht ausgedacht? Wofür steht das? Warum muss ich […]

Heimliche Überwachung per iSight-Webcam

Posted by on Sep 5, 2007 | 10 Comments

Bild: Flickr-Benutzer FHKE, BY-SA 2.0-Lizenz von Creative Commons Wer einen Mac mit Mac OS X «Tiger» und integrierter iSight-Webcam nutzt, sollte http://www.oreillynet.com/lpt/wlg/7409 einen Besuch abstatten… die Website aktiviert die iSight-Webcam und zeigt das gefilmte Bild in Echtzeit. Nicht auszudenken, wie einfach beliebige Websites damit Mac-Benutzer heimlich überwachen könn(t)en! 🙄

Ineffizienter Spamfilter von Apple Mail (?)

Posted by on Sep 5, 2007 | No Comments

Beim täglichen Arbeiten mit Apple Mail, dem standardmässigen E-Mail-Programm von Mac OS X «Tiger», habe ich immer wieder das Gefühl, der Spamfilter arbeite ineffizient: Einerseits wird einiges an Spam übersehen, andererseits wird allzu häufig «Ham» (legitime E-Mail) fälschlicherweise als Spam identifiziert. Apple selbst übrigens schreibt über den Spamfilter von Mail: Das Programm „Mail“ wurde bereits […]

Englisch statt Deutsch im Finder

Posted by on Sep 1, 2007 | 2 Comments

Apples Mac OS X «Tiger» ist grundsätzlich ein englischsprachiges Betriebssystem, unterstützt auf Ebene der Benutzeroberfläche aber zahlreiche weitere Sprachen, darunter auch Deutsch. Bei den entsprechenden Übersetzungsarbeiten kommt es zwangsläufig (?) zu Fehlern, doch im Allgemeinen ist die Lokalisierung von Mac OS X «Tiger» in Ordnung… Lästig sind allerdings einzelne Übersetzungsfehler, denen man beim alltäglichen Arbeiten […]