Microsoft Office 2008 +/- Windows-kompatibel

Posted by on Aug 14, 2009 | 4 Comments

In Zukunft soll es von Microsoft Office für den Mac nur noch zwei Versionen geben, eine für private Anwender («Home and Student Edition») und eine für geschäftliche Nutzer («Business Edition»). Im Bezug auf Letztere schreibt MACNOTES.DE unter anderem … […] Auch bietet sie verbesserten Support für Exchange Server sowie eine noch zuverlässigere Kompatibilität mit Office für […]

Mac-Sprachkompetenz à la Microsoft

Posted by on Apr 30, 2008 | 20 Comments

Mac-Anwendungen lassen sich problemlos mit zahlreichen Lokalisierungen, das heisst insbesondere unterschiedlichen Sprachen, ausliefern. Anwendungen mit mehr als einer Lokalisierung starten standardmässig in der Systemsprache von Mac OS X, optional kann man per Command-I oder einem Hilfsprogramm wie iLocalize eine andere Sprache wählen. Rätselhaft ist deshalb für mich, wieso es Microsoft nicht gelingt, Anwendungen mit mehr […]

AppleScript statt Visual Basic for Applications :(

Posted by on Apr 29, 2008 | 7 Comments

Microsoft Excel 2008 für den Mac enthält kein Visual Basic for Applications (VBA), eine von vielen Schwächen gegenüber der aktuellen Microsoft Excel 2007-Version für den PC. Anscheinend hätte die Integration von VBA in Microsoft Office 2008 das Erscheinen um weitere zwei Jahre verzögert, nachdem bereits das nun verfügbare Ergebnis von vier Jahren Entwicklungszeit enttäuschend ist. […]

Numbers ohne doppeltes Unterstreichen

Posted by on Apr 28, 2008 | 3 Comments

Vor Jahren lernte ich im Schulfach «Rechnungswesen», wie die Berechnungen korrekt einfach und doppelt zu unterstreichen sind – insbesondere mussten Summen doppelt unterstrichen werden und waren von den entsprechenden Teilsummen mit einem einfachen Strich abzugrenzen. Mit Microsoft Excel, auch in der ansonsten unbefriedigenden Version 2008 von Microsoft Office, funktioniert dies problemlos …

Microsoft Office 2008 ohne Mac-Symbolleisten

Posted by on Apr 22, 2008 | One Comment

Rechter Mausklick auf die Symbolleiste, «Symbolleiste anpassen …» anklicken, Symbole per Klicken und Ziehen entfernen oder hinzufügen – derart komfortabel kann man auf dem Mac die Symbollleisten von Anwendungen standardmässig anpassen. Nachfolgend als Beispiel ein entsprechender Screenshot aus dem Apple-Browser «Safari» … … Microsoft Office 2008 hingegen nervt auch diesbezüglich mit einer Macke. Mit einem rechten Mausklick […]

Microsoft Office 2008 versus «Spaces» von Mac OS X

Posted by on Apr 2, 2008 | 14 Comments

Microsoft Office 2008 für den Mac bekundet nicht nur Mühe mit der Eingabetaste, sondern scheitert auch an einer grundlegenden Mac OS X «Leopard»-Funktion, nämlich an «Spaces» … … so ist nicht möglich, Dokumente der aktuellen Version von Microsoft Office 2008 (beziehungsweise deren Fenster) auf verschiedene «Spaces» (das heisst virtuelle Arbeitsbereiche beziehungsweise Desktops) zu verteilen – sobald man […]

Microsoft Word 2008 ohne Eingabetaste?

Posted by on Mrz 30, 2008 | 30 Comments

Mitte März 2008 versuchte Microsoft mit einer schwergewichtigen Aktualisierung die misslungene erste Microsoft Office 2008-Version zu verbessern. Bedauerlicherweise nervt Microsoft Office 2008 auch mit dieser Aktualisierung noch mit zahlreichen Macken, beispielsweise mit der folgenden Microsoft Word 2008-Fehlermeldung … Dieser Befehl ist in dieser Version von Microsoft Word nicht verfügbar. … die unter anderem erscheint, wenn man […]

Microsoft Office 2007 und 2008 mit DRM-Konflikt

Posted by on Mrz 15, 2008 | 3 Comments

Enttäuschend: Microsoft Office 2008 für den Mac ist nicht in der Lage, Microsoft Office-Dokumente zu öffnen, die auf einem Microsoft Windows-System per DRM gegen das Bearbeiten geschützt wurden … 🙁 Gibt es allenfalls eine Möglichkeit, den DRM-Schutz von solchen Dokumenten selbst zu entfernen? ❓

Installieren, installieren, installieren, …

Posted by on Mrz 15, 2008 | 2 Comments

«VISE X» ist ein Installationsprogramm für den Mac, das unter anderem von Microsoft für die Installation von Microsoft Office 2008 verwendet wird. Nach Abschluss der Installation («Die Software wurde erfolgreich installiert.»), wird man gefragt, ob man die Installation gleich nochmals durchführen wolle … Um das Installationsprogramm erneut auszuführen, klicken Sie auf «Fortfahren». […] … was […]

Hü und Hott mit «Quick Look» und Office Open XML

Posted by on Mrz 12, 2008 | 2 Comments

Microsoft Office 2007 und 2008 verwenden für das Speichern von Dokumenten standardmässig das Office Open XML-Format, für Microsoft Word tragen die entsprechenden Dateien die Erweiterung «docx». Aus Sicht von «Quick Look» von Mac OS X «Leopard» allerdings scheint «docx» nicht gleich »docx» zu sein … … manchmal erscheint der Dokumentinhalt, häufig jedoch werden so wie […]