Apple Store-Spam via Facebook und Twitter

Posted by on Aug 19, 2011 | 2 Comments

Apple hofft, dass nach iTunes Store-Kunden nun auch Apple Store-Kunden via Facebook und Twitter für Apple-Produkt werben, wie Giesbert Damaschke bei InsideMac schreibt: So also sieht „Auf Twitter teilen“ nach Apples Vorstellung aus: Der Kunde macht kostenlos Werbung für die Produkte. Ob Apple schon an der Ping-Integration für den Apple Store arbeitet? 🙄

MacMacken-Artikel bei Facebook und Twitter

Posted by on Mrz 6, 2011 | 11 Comments

In eigener Sache: Auf Wunsch zahlreicher MacMacken-Leser habe ich «Share»-Buttons für Facebook und Twitter in das aktuelle Layout integriert und warte dafür nicht auf ein das geplante neue Layout: Bei dieser Gelegenheit: Ist eine Facebook-Seite für MacMacken notwendig?

iTunes ohne Ping

Posted by on Nov 15, 2010 | One Comment

Ping, das bislang erfolglose «Social Network für Musik» von Apple, wird vorläufig am Leben erhalten, aber wenigstens ist man seit der neuen iTunes-Version 10.1 nicht mehr gezwungen, Ping in iTunes zu verwenden. In der iTunes-«Kindersicherung» kann man Ping nun vollständig deaktivieren – vielen Dank für die entsprechenden Leserhinweise! 🙂 Wer sich lediglich daran stört, dass Ping […]

Twitter-Spam à la Apple Ping

Posted by on Nov 12, 2010 | 20 Comments

Ping? Nein, nicht die mittlerweile in PingChat! umbenannte proprietäre Instant Messaging-App, sondern das «Social Network für Musik» von Apple, das niemand kaum jemand nutzt, aber dennoch zwingend in iTunes erscheint. Leider zeigt Apple kein Einsehen und lässt Ping nicht in Würde sterben, sondern bietet neuerdings die Möglichkeit, per Twitter mit Ping-Statusmeldungen zu nerven … 🙄 […]

Martin Weigert vs. Soziales iTunes via «Ping»

Posted by on Sep 2, 2010 | 10 Comments

«Ein Social Network von Apple? Nein Danke!» schreibt neuerdings.com-Blogger Martin Weigert über das neue soziale iTunes-Netzwerk «Ping» von Apple. Seine Ablehnung begründet Martin Weigert unter anderem wie folgt: Denn genau wie es Millionen von so genannten Apple-Fanboys gibt, existiert auch eine immer größer werdende Fraktion von Apple-Gegnern, die schon aus Prinzip niemals ein Produkt oder […]