Wann wird «Numbers» endlich erwachsen?

Posted by on Jan 23, 2009 | 8 Comments

Die deutsche Computerzeitschrift c’t nimmt in ihrer aktuellen Ausgabe die neue iWork ’09-Version von Apple unter die Lupe. Nach den «Pages»-Macken, die in der c’t erwähnt wurden, nun jene von «Numbers», der Tabellenkalkulation im iWork-Paket … «Numbers» enthält 250 Funktionen, spezielle Funktionen zur Datenanalyse wie Gültigkeitsprüfung und Pivot-Tabellen fehlen aber – anders als bei Microsoft Excel […]

Einfaches mit «Pages», Komplexes eher nicht …

Posted by on Jan 22, 2009 | 9 Comments

Die deutsche Computerzeitschrift c’t nimmt in ihrer aktuellen Ausgabe die neue iWork ’09-Version von Apple unter die Lupe. Nachfolgend eine Auswahl jener Aspekte der iWork-Textverarbeitung «Pages», die in der c’t negativ bewertet werden  Inhaltsverzeichnisse, Fussnoten und Endnoten können mit «Pages» erstellt werden, Indexe oder zusätzliche Verzeichnisse wie beispielsweise für Abbildungen lassen sich nicht anlegen – für […]

Hü und Hott mit «Quick Look» und Office Open XML

Posted by on Mrz 12, 2008 | 2 Comments

Microsoft Office 2007 und 2008 verwenden für das Speichern von Dokumenten standardmässig das Office Open XML-Format, für Microsoft Word tragen die entsprechenden Dateien die Erweiterung «docx». Aus Sicht von «Quick Look» von Mac OS X «Leopard» allerdings scheint «docx» nicht gleich »docx» zu sein … … manchmal erscheint der Dokumentinhalt, häufig jedoch werden so wie […]